Archiv der Kategorie: Empfehlungen

Wir haben in der Vorbereitungszeit viel Hilfe in Anspruch nehmen dürfen. Ein großer Dank gilt hier meiner Männersportgruppe, meinem besten Freund Bruce, meinen Schwestern, meinen Nachbarn und all den freundlichen Händen und Tipps-Gebern, ohne die das alles so nicht möglich gewesen wäre.

Dazu gab es auch noch einige professionelle Dienste, die ich an dieser Stelle nicht unterschlagen möchte. Natürlich werden während der Reisezeit noch einige Empfehlungen für Restaurants, Werkstätten, Campingplätze etc dazukommen, sodass das hier nicht zu einer langweiligen Werbeveranstaltung verkommen wird.

Minus 17 – Stephan Grünewald

Stephan Grünewald schreibt sehr intelligente Sachen, die man sehr gut verstehen kann. In seinem Buch “Wie tickt Deutschland?” erklärt er uns das eigentliche Problem unseres fast schon familiären Verhältnisses zu Mutter Merkel und er definiert unsere Lebenswelt in ein “Innen” (das Auenland) und ein “Draußen” ( das Grauenland). Wir fühlen uns einigernmaßen sicher drinnen und fürchten noch mehr , was draußen ist das, was reinkommen könnte – z. B. Flüchtlinge.

Doch das Leben im schönen Auenland ist nicht mehr wie früher. Es scheint, wir können nicht mehr alles was uns belastet Mutter Merkel überlassen, weil die sich in der Flüchtlingkrise als eher unzuverlässig erwiesen hat und das Böse schafft sich auch im eigenen Land Raum und wird zum Exportschlager – z.B. der Dieselskandal. Es müffelt im Auenland…

Die Globalisierung, Bedrohung durch den Islam, Plastik in den Weltmeeren – da kann der einzelne eh nichts machen – das ist wie die Pest: Ist halt so. Soll Mutter Merkel das mal richten. Aber der Flüchtling auf der Straße, der hat ein Gesicht, da kann man reinhauen.

Eine undurchlässige Membran zwischen Auenland und Grauenland verhindert Entwicklung. “Wie ticken die Deutschen? von Stephan Grünewald – ein Must-Read – nicht nur als Motivationshilfe für Aussteiger.